Dauer einer kulturellen Sprachreise

Eine Sprachreise sollte generell nicht kürzer als 3 Wochen sein. In diesem Zeitraum können sie ihr Sprachniveau deutlich erhöhen und das Verständnis für die Sprache wächst immens. Möchten sie aber neben dem Lernen der Sprache auch genügend Zeit für die kulturellen Schätze ihres Ziellandes haben, sollten sie etwa 5 Wochen und mehr einplanen. So können sie sich vormittags der Sprache widmen und nachmittags die Sehenswürdigkeiten und anderweitigen Kultur-Highlights des Landes kennenlernen. Zum Ende ihrer kulturellen Sprachreise bietet es sich beispielsweise an, ihr Gelerntes bei einer Stadtführung in Landessprache unter Beweis zu stellen.

Kosten der Sprachreise & Kultur

Bei einer Sprachreise, während der sie ebenfalls kulturell vieles lernen möchten, sollten sie bei einer 3-wöchigen Reise mit etwa 2.000 Euro und mehr rechnen. Je nachdem, in welches Land sie fliegen und wie lange sie bleiben möchten, können sich die Kosten noch deutlich erhöhen – etwa, wenn sie nach Australien oder Brasilien fliegen und der Flug alleine schon nahezu im vierstelligen Euro-Bereich liegt. Weitere Kosten entstehen für Unterkunft und Sprachunterricht, die Kultur des Landes lernen sie ebenfalls gegen Gebühr kennen.

Mögliche Zielländer für diese spezielle Sprachreise

In der Wahl des Landes sind sie vollkommen frei. Jedes Land hat seine eigene Kultur, die es wert ist, sich mit ihr auseinanderzusetzen, sie kennenzulernen und sich Zeit für sie zu nehmen. Für welches sie sich letztendlich entscheiden, sollten sie von ihren eigenen Vorstellungen abhängig machen:

  1. Welches Land wollten sie schon immer einmal bereisen?
  2. Welche Künstler beeindrucken sie am stärksten?
  3. Welche kulinarischen Kulturen möchten sie kennenlernen?
  4. Welche Art von Mensch ist ihnen am liebsten?

Zusätzlich zu diesen Fragen ist es aber natürlich unausweichlich, dass ihnen auch die Sprache, die dort gesprochen wird, liegt und sie Zeit und Geld investieren möchten, diese von der Pike auf zu erlernen.

Zielgruppe der kulturellen Lernreise

Kulturelle Sprachreisen werden vorwiegend in der Altersklasse 45 plus gebucht. Doch auch als Jugendlicher sind sie auf einer solchen Reise herzlich willkommen, denn viel wichtiger als ihr Alter ist ihr Interesse an der Kultur des zu bereisenden Landes und der dortigen Sprache.

Lediglich Familien mit kleinen Kindern kann von einer intensiven Kultur-Sprachreise abgeraten werden, da die Kleinen die kulturellen Ausflüge eher als langweilig empfinden könnten. Sind ihre Kinder jedoch ebenso interessiert wie sie, steht auch dieser Reise nichts im Wege.

Wo buche ich am besten?

Kennen sie sich in dem Land, das sie bereisen möchten, bereits aus, ist die Kombination aus über einen Veranstalter gebuchte Sprachreise und die selber hinzugebuchten kulturellen Highlights eine gute – und kostengünstige – Alternative. Kennen sie sich in dem Land noch nicht so recht aus, sind ihnen die Mitarbeiter der auf Sprachreisen spezialisierten Veranstalter ebenfalls bei den Buchungen für ihre Freizeitaktivitäten behilflich.

Ratsam ist es in jedem Fall, dass sie auch die kulturellen Ausflüge von Deutschland aus buchen. So wissen sie ganz genau, was auf sie zukommt, sie verstehen die Vertragsmodalitäten und werden nicht unangenehm überrascht.

Sprachreisen-Angebote & kostenlose Infos per Katalog

Viele Sprachreiseveranstalter bieten Sprachreisen mit vielfältigen Kulturprogramm an. Neben den täglichen Unterrichtseinheiten, können sie sich an den Nachmittagen oder am Wochenende auf Sightseeing, Museumsbesuche und vieles mehr freuen. Informieren sie sich auf unseren Seiten über mögliche Sprachreisenziele und bestellen sie sich hier Gratiskataloge von den Anbietern.