Sprachreiseveranstalter informieren sie

Wie auch im Bereich der Freizeitreisen, Abenteuerreisen, Golfreisen und sonstigen Spezialreisen haben sich auch Veranstalter auf das Gebiet der Sprachreisen spezialisiert. Diese informieren sie über alle Belange rund um das Thema: Sie kennen die möglichen Sprache, sie informieren sie über die verschiedenen Kurse und besprechen mit ihnen, welche Sprachreisen für sie in Frage kommen. Auch fungieren sie als Ansprechpartner bei Fragen bezüglich der Kosten und Voraussetzungen, für die Teilnahme an einer Sprachreise. Der Sprachreiseveranstalter ist ein Fachmann auf seinem Gebiet, ebenso wie es der Reiseanbieter bei ihnen ums Eck der Experte für Freizeitreisen ist.

Sprachreisen mit dem Baukastenprinzip buchen

Vielleicht haben sie dieses Wort schon einmal gehört, als sie sich in einem Reisebüro eine Pauschalreise haben zusammenstellen lassen. Unter einem Baukastenprinzip versteht man das Zusammenfügen einzelner Reiseteile (Bausteine). So suchen sie sich einen für sie günstigen Flug aus, eine Unterkunft und im Falle der Sprachreise auch einen entsprechenden Sprachkurs. Der Sprachreiseveranstalter fügt diese Einzelteile zu einer Pauschalreise zusammen: Sie bekommen die einzelnen Bausteine als Gesamtpaket, das sie dann wiederum im Gesamten beim Veranstalter bezahlen. Eine Überweisung an die Airline, die Unterkunft und die Sprachenschule ist nicht von Nöten, das wird vom Veranstalter übernommen.

Veranstalter als Ansprechpartner

Wenn sie ihre Sprachreise bei einem spezialisierten Anbieter buchen, fungiert dieser als Ansprechpartner. Er handelt in seinem eigenen Namen und haftet auch für die Erbringung der gebuchten Leistungen. Stellen sie vor Ort Mängel fest, ist es der Veranstalter, an den sie sich wenden müssen, um diese beheben zu lassen.

Das hat für sie den Vorteil, dass sie stets wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie Fragen haben. Auch ist diese Person immer die gleiche – unabhängig davon, ob sie Fragen (oder Beschwerden) zur Anreise, dem Aufenthalt oder des Sprachkurses haben.

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Neben einem Sprachreiseveranstalter bzw. Sprachreiseanbieter haben sie noch weitere Möglichkeiten ihre Sprachreise zu buchen:

  1. Sie können ihre Sprachreise bei einem Sprachreisevermittler buchen. Dieser stellt mit ihnen gemeinsam die einzelnen Punkte ihrer Reise zusammen und kann so optimal auf ihre individuellen Wünsche eingehen.
  2. Sie können sich die einzelnen Bausteine der Reise selber zusammenstellen und bei den jeweiligen Anbietern direkt buchen (Flug bei der Airline, Unterkunft im Hotel oder über eine selbst organisierte Gastfamilie, Sprachkurse direkt in der Sprachenschule vor Ort, Transfer, etc.).
  3. Sie können ihre Reise in einem auf Sprachreisen spezialisiertem Reisebüro buchen. Dort finden sie bereits zusammengestellte Reisen und entscheiden sich für das für sie passendste Paket.